Zwerg-Rauhaarteckel Züchter
Zwerg-Rauhaarteckel       Züchter

Speedy

Speedy ist im April 2015 zu sehr guten Freunden umgezogen (ein paar Straßen weiter) und genießt dort sein Leben als Einzelhund.

Wir sehen ihn aber weiterhin regelmäßig etwa 1 x pro Woche.

Speedy am 14.04.2013

Name: Speedy

Rasse: Spanischer Rennteckel

Geschlecht: Rüde (kastriert)

Geburtstag: verm. Dezember 2008

 

Unseren Speedy (ehem. Special) haben wir auf der Internetseite des TSI Odenwald gefunden und uns sofort in ihn verliebt. Speedy stammt aus Spanien und hat dort die ersten sechs Monate seines Lebens auf der Straße verbracht. Im Juni 2009 wurde er eingefangen, kastriert (leider viel zu früh!) und von der spanischen Tierschutzorganisation Alba an die TSI Odenwald vermittelt. In Deutschland kam er zu einer Pflegefamilie nahe Darmstadt. Während eines Besuchs bei der Pflegefamlie war Speedy uns gegenüber sehr zutraulich und wir entschlossen uns, Speedy in unser Rudel aufzunehmen.

Eine Mitarbeiterin der TSI hat daraufhin bei uns vor Ort überprüft, ob wir als Familie für Speedy geeignet sind. Wir wurden dann aus mehreren Bewerbern ausgewählt. Seinen Namen haben wir wegen seiner Agilität und seiner spanischen Herkunft ausgewählt.

Nachdem Speedy bei uns angekommen war, hat sich aber sehr schnell herausgestellt, dass er panische Angst vor allem Neuen und insbesondere vor fremden Menschen hat. Er muss wohl Schlimmes auf den spanischen Straßen erlebt haben. Hier haben wir noch viel Arbeit mit Speedy vor uns. Um draußen mehr Vertrauen und Bindung aufzubauen, füttern wir Speedy nur noch von Hand (und wenn möglich nur während der Spaziergänge).

Speedy braucht immer 2-3 Stunden bzw. ebensoviele Begegnungen, um sich an neue Menschen oder Situationen zu gewöhnen. Wenn er aber mal jemanden ins Herz geschlossen hat, ist er ein richtiger "Kampfschmuser".

Mit allen Hunden hat er überhaupt keine Probleme, was wohl auch typisch für spanische Straßenhunde ist. In unserem letzten Urlaub im Hundehotel Wolf in Oberammergau haben wir mit Speedy an einem Fun-Agility-Kurs teilgenommen. Dabei hatten Hund und Mensch großen Spaß. Fun-Agility ist für Speedy offenbar genau die richtige Beschäftigung.

 

Seinen Namen trägt Speedy übrigens zu Recht:

Im Dackelklub ist er mit Abstand der schnellste Hund!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Maria Frank / Logo by Miriam Weis