Zwerg-Rauhaarteckel Züchter
Zwerg-Rauhaarteckel       Züchter

Infos zum Teckel bzw. Dackel als Rasse:

Allgemeines zum Teckel:

  • Teckel = Dackel

  • 3 Haararten:

    • Rauhaar

    • Langhaar

    • Kurzhaar

  • 3 Größen

    • Normalschlag (bis ca. 10 kg)

    • Zwergteckel (bis ca. 5 kg)

    • Kaninchenteckel (bis ca. 3,5 kg)

  • damit 3 x 3 = 9 Ausprägungen

  • dazu noch verschiedene Fellfarben:

    • Rauhaar:

      • saufarben

      • schwarz-rot

      • braun

      • dürrlaub / rot

    • Langhaar

      • rot

      • schwarz-rot

      • braun

      • Tiger (gefleckt/gestreift)

    • Kurzhaar

      • rot

      • schwarz-rot

      • Tiger (gefleckt/gestreift)

  • kleinster Jagdgebrauchshund

  • aber auch (im Gegensatz zu den anderen Jagdgebrauchshunden) idealer Familienhund, da

    • sehr freundliches Wesen

    • (fast) immer gut gelaunt

    • hohe Toleranzschwelle (auch wegen seiner robusten Statur)

    • auch durch kleinere Kinder führbar

    • geringe Krankheitsanfälligkeit

    • lange durchschnittliche Lebensdauer

    • große Ausdauer – aber gerne auch mal Couchpotatoe

    • Kaninchen- und Zwergteckel gehen als „Handgepäck“ ins Flugzeug

  • zweithäufigster Rassehund in Deutschland

    • dadurch sehr großer Genpool → nur wenige Probleme durch Erbkrankheiten

  • Die sprichwörtliche „Dickköpfigkeit“ des Dackels beruht auf der rassetypischen Eigenschaft, dass Dackel beim Einsatz im Dachs- oder Fuchsbau nicht mehr unter der Einflussnahme ihres Hundeführers stehen und deshalb die Fähigkeit haben müssen, eigenständige Entscheidungen zu treffen. Sie sind deshalb keine reinen Befehlsempfänger, wie z.B. die Retriever-Rassen. Der Dackel verlangt daher, wie im übrigen auch die Familie der Terrier, nach etwas mehr Konsequenz in der Erziehung. Dennoch ist der Dackel im Normalfall deutlich leichter führbar als z.B. der Jack-Russel-Terrier.

Neues

aktualisiert am 02.09.2018

Besucherzähler:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Maria Frank / Logo by Miriam Weis